Startseite » Ein schnelles Rezept für leckeren Schokoladenkuchen ohne Ei

Rezept für veganen Schokoladenkuchen

Ein schnelles Rezept für leckeren Schokoladenkuchen ohne Ei

Kuchenzeit ist die schönste Zeit! Und noch schöner ist es, wenn es sich bei der Zubereitung um ein einfaches Rezept handelt und sogar ein schlecht sortierter Haushalt die Zutaten in der Regel vorrätig hat. Genial!

Veganer Schokoladenkuchen

Also aufgepasst! Hier kommt das Rezept!

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 35 g Backkakao
  • 180 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 240 ml Wasser
  • 100 ml Sonnenblumenöl

So einfach geht es

  • Mehl, Kakao, Zucker, Vanillearoma und Backpulver in einer Schüssel vermengen
  • Wasser und Öl dazugeben und gut unterrühren bis ein glatter Teig entsteht
  • Den Teig in die mit etwas Öl gefettete Backform füllen und dann ab damit in den vorgeheizten Ofen
  • Backzeit: 35 bis 40 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze

Der Kuchen ist fertig, wenn bei der Stäbchenprobe kein Teig am Holz hängen bleibt.

Rezept für veganen Schokoladenkuchen

Ich bin immer wieder auf der Suche nach einfachen Rezepten für süße Leckereien, die auch unser Allergiekind mitessen kann. Und da wir mittlerweile nur noch auf Hühnerei verzichten müssen, wird unsere Kuchenkarte immer größer.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Genießt die erste Frühlingssonne und lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.