Startseite » Eine große kleine Veränderung!

Eine große kleine Veränderung!

Wir alle haben die ein oder andere schon durch. Es gibt die, an die wir uns selbst nicht erinnern können und von denen uns unsere Eltern ab und an erzählen. Die, die uns damals so wichtig erschienen und heute nicht mehr von Bedeutung sind. Die, an die wir nur ungern zurückdenken und die, die wir uns immer wieder gerne in Erinnerung rufen.

Es gibt die richtig großen. Die, die unser Leben so richtig auf den Kopf stellen. Ja, ich meine die Großereignisse im Leben. Und dazu gehört mit absoluter Sicherheit auch das Eltern werden. Für mich als Erstlingsmama bisher DIE Veränderung überhaupt. Und sie hat mich vor knapp 10 Monaten trotz intensiver Vorbereitung eiskalt erwischt, als das kleine Fräulein in mein Leben trat und mein Herz im Sturm erobert hat.

Das ich wirklich dachte, dass ich mich auf das Abenteuer Mama sein hätte vorbereiten können… so ein Quatsch. Aber während der Schwangerschaft bekommt man so viele Tipps, was man angeblich alles benötigt und machen soll und irgendwann hat mich der Vorbereitungswahn dann einfach gepackt: Geburtsvorbereitungskurs, Säuglingspflegekurs, Stillseminar (ja, zu dem Thema gibt es tatsächlich Seminare) – im Nachhinein hat es mir nur minimal was gebracht: Ein paar nette Kontakte und sonst zum großen Teil Informationen, die in jedem Standardwerk für Erstlingsmamas zu finden sind.

Was ich nun nach fast einem Jahr mit meiner Tochter sagen kann: Man wächst rein, in die neuen Aufgaben und an den Herausforderungen, die ein Leben mit Baby mit sich bringen. Und dabei ist neben meinem Mann mein Bauchgefühl mein wichtigster Begleiter.

Ich bin dankbar und freue mich jeden Tag, meiner Tochter beim wachsen zuzusehen und mit ihr die Welt neu zu entdecken und ja, es ist verdammt anstrengend…. aber auch einfach wunderschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.